PDF-Pressemitteilung herunterladen:

Ein wunderbarer Artikel in der Zeitung RHEIN-SIEG Rundschau, wunderschön geschrieben vom Journalisten Peter Lorber nach unseren tollen Konzerten im Kunsthaus-Seelscheid.

18.08.2021

ALMA News Paper Article.jpeg

ALMA Acoustic Duo Interview in englischer Sprache für das Magazin "Guitar Acoustic"
09/04/2021

Bildschirmfoto 2021-04-09 um 23.13.38.pn

ALMA Acoustic Duo Album Rezension im Magazin 
"Guitar Acoustic"
05/02/2021

ALMA Acoustic Duo Interview auf Englisch und Deutsch
bei Sputnik Radio Mallorca 20.01.2021

ALMA Acoustic Duo Interview auf Spanisch
bei Sputnik Radio Mallorca 21.12.2020

Presse-Text:

Künstler: ALMA

Album-Titel: „GRACIAS A LA VIDA“

VÖ 15.12.2020

ALMA ist ein vielseitiges und innovatives Duo mit der Sängerin Alicia Nilsson (Schweden/Argentinien) und dem Gitarristen Martin Weiss (Deutschland). Auf ihrem Debütalbum „GRACIAS A LA VIDA“ präsentieren sie wundervolle akustische Interpretationen großer internationaler Klassiker von Édith Piaf, George Gershwin, Antônio Carlos Jobim und Mercedes Sosa. Ihre große Stilvielfalt von Latin

(„Gracias A La Vida”) über Jazz („Love Is Here To Stay”) und Italian Classics („Quando”) bis hin zu Chansons („La Foule") fließt in faszinierende Song-Arrangements mit ganz eigener Note.

 

Alicias gefühlvolle und ausdrucksstarke Gesangsdarbietung mit Songtexten auf Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Englisch und Französisch macht das Album-Repertoire von ALMA so authentisch und einzigartig. Martins stimmungsvolle Gitarrenbegleitung spielt auf hohem künstlerischen Niveau und trägt mit wundervollen Arrangements zum unverkennbaren Duo-Sound bei.

 

„GRACIAS A LA VIDA“ ist das erste Album des innovativen Akustik-Duos ALMA. Die Musik führte Alicia und Martin im September 2019 in Stuttgart zusammen. Sofort sprang der Funke zwischen ihnen über, sowohl beruflich als auch privat. Anfang 2020 zogen sie auf Mallorca-Spanien zusammen und gründeten das Projekt ALMA, das all ihre Liebe und Leidenschaft in ihrer Musik vereinte. Während des spanienweiten Lockdowns im Frühjahr 2020 starteten sie mit einigen Song-Aufnahmen und Videos für ihren YouTube-Kanal und veröffentlichten ihre erste EP „Lost On You“ mit Pop-Coversongs auf Spotify, Apple Music und Amazon über das Label recordJET.

 

Ab Mitte 2020 wechselte ALMA jedoch den musikalischen Kurs zu internationalen Klassikern verschiedener Stile: Boleros, Tangos, Jazz-Standards, Bossa Nova, französische Chansons und italienische Werke. Die Idee zu einem Album mit einer Auswahl von unsterblichen Klassikern war geboren. Darunter ihr Favorit „GRACIAS A LA VIDA“, das von der chilenischen Folklore-Musikerin Violeta Parra geschrieben und durch die argentinische Sängerin Mercedes Sosa in Latein-Amerika berühmt wurde. Das Lied bedeutet Alicia sehr viel, weil es eines der Lieblingsstücke ihre Vaters war, der 2011 an einem verheerenden Lungenkrebs verstarb. Tatsächlich ist das Album ihm gewidmet. Alicia und Martin waren sich einig, dass „GRACIAS A LA VIDA“ auch der perfekte Titel für das Album sein würde, da es eine Hymne ihrer Liebe, ihrer Musik und ihres Lebens ist.

 

Die großartige Song-Auswahl von „GRACIAS A LA VIDA“ und die kunstvollen Arrangements machen dieses Album so vielfältig und leidenschaftlich, intensiv und einzigartig. Die warme und temperamentvolle Stimme von Alicia und das gefühlvolle, elegante Gitarrenspiel von Martin veredeln die Interpretationen der großen Komponisten George Gershwin, Kurt Weil, Edith Piaf, Antônio Carlos Jobim zu einem wahren Hörgenuss. Für das Album komponierten Alicia und Martin nicht zuletzt den wundervollen Song „Soledad“ mit spanischen Einflüssen.

 

Für ihre YouTube-Videos und Releases auf den bekannten Streaming- und Download-Plattformen Spotify, iTunes und Amazon hat das Duo ALMA besonders viel Lob erhalten. Darunter von der weltweit bekannten Künstlerin Noa (Achinoam Nini). Sie kommentierte begeistert ALMAs Version von „Beautiful That Way“ – Soundtrack-Titel des Oscar prämierten Films „La vita è bella“ („Das Leben ist schön“):

„Das Arrangement ist einfach wunderschön, so einzigartig, die Gitarre ist fantastisch, der Gesang so tief und gefühlvoll, Glückwunsch!"

Trackliste:

1. Love Is Here to Stay (G. Gershwin / I. Gershwin)

2. Beautiful That Way (N. Piovani / N. Achinoam)

3. Agua de Beber (A. C. Jobim / V. De Moraes)

4. Quando (P. Daniele)

5. Garganta Con Arena (H. Castagna)

6. Soledad (M. Weiss / A. Nilsson)

7. Youkali (K. Weill / R. Fernay)

8. Como fue (E. Brito)

9. La foule (A. Cabral / M. Rivgauche)

10. Gracias a la Vida (V. Parra)

11. La voglia, la pazzia (Toquinho / V. De Moraes)

12. La vie en rose (Louiguy / É. Piaf)

 

Label: Panchorama Records

Vertrieb: Feiyr / Nova MD